Consulting für Medizin und Wirtschaft


  Contact : T + 49 40 226 39 01 - 80 | mail@klinikrisk.de

Risikosteuerung

Risikosteuerung

Eine allgemeine Risikostrategie sowie die konkreten Risikoziele müssen durch geeignete Maßnahmen umgesetzt werden. Durch die Risikosteuerung werden die identifizierten und bewerteten Risiken in eine konkrete Struktur sowie einen nach Prioritäten festgelegten Katalog überführt, der Instrumente und Maßnahmen zur Überwachung und Bewältigung von erkannten und potentiellen Risiken beinhaltet.

Die Strategien für eine Risikosteuerung sind unterschiedlich und beziehen sich sowohl auf die Ursachen, als auch auf die Auswirkungen von Risiken. Soweit sich Risiken nicht vermeiden lassen, sind diese jedenfalls im Hinblick auf deren Eintrittswahrscheinlichkeit bzw. das Schadensausmaß zu vermindern.

Die Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen der Risikobewältigung ist fortlaufend zu überwachen. Dabei geht es nicht nur um die Vermeidung von Fehlern bzw. die Verminderung der bereits erkannten Risiken, sondern auch um die Identifikation von weiteren Schwachstellen sowie die Ableitung von Verbesserungspotentialen für das klinische Risikomanagement.

Die Risikoberater der MediRisk Consulting GmbH entwickeln mit den Verantwortlichen der Klinik eine geeignete Strategie, stimmen gemeinsam die erforderlichen Maßnahmen ab und begleiten deren Umsetzung im klinischen Alltag.