Consulting für Medizin und Wirtschaft


  Contact : T + 49 40 226 39 01 - 80 | mail@klinikrisk.de

Risikomanagement

Risikomanagement gehört in Unternehmen aller Branchen zu den elementaren Bestandteilen der Unternehmensführung und damit zu den nicht delegierbaren Aufgaben der Geschäftsleitung. Der Gesetzgeber hat die Vorgaben für die Implementierung von Früherkennungs- und Überwachungssystemen zur Risikoeinschätzung in den vergangenen Jahren deutlich verschärft, unter anderem für Versicherungsgesellschaften – und damit mittelbar auch für Krankenhäuser.

Klinisches Risikomanagement umfasst die Etablierung einer Risikokultur, die Vorgabe einer Risikostrategie sowie die Implementierung eines operativen Risikomanagement-Systems in Einrichtungen des Heilwesens. Die Klinikleitung ist insoweit verantwortlich und erfüllt auf diese Weise zwingende Vorgaben, die die aktuellen Gesetze und Richtlinien beinhalten.

Die Organisation und Umsetzung dieser Aufgabe kann nicht mehr an das allgemeine Qualitätsmanagement delegiert werden. Für die strukturierte und nachhaltige Implementierung von klinischem Risikomanagement bedarf es externer und unabhängiger Risikoberater, die die Voraussetzungen und Instrumente klinikspezifisch umsetzen. Die Mitarbeiter der MediRisk Consulting begleiten diesen Prozess